Bedeutende Gelehrte der Universität zu Halle seit ihrer by Hans-Hermann Hartwich

By Hans-Hermann Hartwich

"In den Montagsvortragen sollen allen Universitatsangehorigen, aber auch der interessierten Offentlichkeit der Stadt Halle, die Universitat Halle-Wittenberg, ihre Geschichte sowie wichtige Gelehrtenperson lichkeiten naher gebracht werden." So hatte der Rektor der Universi tat, Prof. Dr. Dr. Gunnar Berg, 1994 die Publikation des ersten Bandes der Montagsvortrage eingeleitet. Auch der hiermit vorgelegte zweite Band stammt noch aus der Aufbruchstimmung des dreihundertsten Universitatsjubilaums 1994. Es conflict vor allem von dem Willen zur Besinnung auf culture einer seits, zur akademisch-wissenschaftlichen Emeuerung andererseits ge tragen (vgl. die Universitatsreden in: Universitatsjubilaum und Er neuerungsprozel5, hrsg. v. Hans-Hermann Hartwich, Opladen 1995). Dennoch weist dieser Band II liber den Anlal5 und die eingangs zitierte Zielsetzung hinaus. Die "Vortrage" sind von den damaligen Referenten zu umfassenden und aul5erst gehaltvollen Abhandlungen weiterentwickelt worden. guy kann gelegentlich ohne Dbertreibung von "gelehrten" Abhandlungen uber hallenser "Gelehrte" sprechen. Den Autoren sei Dank fUr Engagement und Sorgfalt in der Sache. Fur die Herausgabe eines Bandes liber bedeutende Gelehrte in der Geschichte einer Universitat bieten sich verschiedene Methoden an. Schon die Auswahl der Gelehrten wirft die Frage auf, wie denn "Be deutung" zu messen sei. Es werden am Ende immer unterschiedliche Ansichten bleiben. Wichtig ist es, die disziplinare Vielfalt einer "klas sischen" Universitat zu belegen. Die Entwicklung von Fachwissen schaften und ihrer akademischen Facher soll erkennbar werden. "Ent wicklung" kann hier aber nicht Chronologie und schon gar nicht Llik kenlosigkeit bedeuten. Aber auch der Begriff "exemplarisch" ware nicht angemessen.

Show description

By Hans-Hermann Hartwich

"In den Montagsvortragen sollen allen Universitatsangehorigen, aber auch der interessierten Offentlichkeit der Stadt Halle, die Universitat Halle-Wittenberg, ihre Geschichte sowie wichtige Gelehrtenperson lichkeiten naher gebracht werden." So hatte der Rektor der Universi tat, Prof. Dr. Dr. Gunnar Berg, 1994 die Publikation des ersten Bandes der Montagsvortrage eingeleitet. Auch der hiermit vorgelegte zweite Band stammt noch aus der Aufbruchstimmung des dreihundertsten Universitatsjubilaums 1994. Es conflict vor allem von dem Willen zur Besinnung auf culture einer seits, zur akademisch-wissenschaftlichen Emeuerung andererseits ge tragen (vgl. die Universitatsreden in: Universitatsjubilaum und Er neuerungsprozel5, hrsg. v. Hans-Hermann Hartwich, Opladen 1995). Dennoch weist dieser Band II liber den Anlal5 und die eingangs zitierte Zielsetzung hinaus. Die "Vortrage" sind von den damaligen Referenten zu umfassenden und aul5erst gehaltvollen Abhandlungen weiterentwickelt worden. guy kann gelegentlich ohne Dbertreibung von "gelehrten" Abhandlungen uber hallenser "Gelehrte" sprechen. Den Autoren sei Dank fUr Engagement und Sorgfalt in der Sache. Fur die Herausgabe eines Bandes liber bedeutende Gelehrte in der Geschichte einer Universitat bieten sich verschiedene Methoden an. Schon die Auswahl der Gelehrten wirft die Frage auf, wie denn "Be deutung" zu messen sei. Es werden am Ende immer unterschiedliche Ansichten bleiben. Wichtig ist es, die disziplinare Vielfalt einer "klas sischen" Universitat zu belegen. Die Entwicklung von Fachwissen schaften und ihrer akademischen Facher soll erkennbar werden. "Ent wicklung" kann hier aber nicht Chronologie und schon gar nicht Llik kenlosigkeit bedeuten. Aber auch der Begriff "exemplarisch" ware nicht angemessen.

Show description

Read Online or Download Bedeutende Gelehrte der Universität zu Halle seit ihrer Gründung im Jahr 1694 PDF

Similar german_11 books

Beta-Interferon: Schwerpunkt Multiple Sklerose

Die Therapie der Multiplen Sklerose stellt sich zunehmend differenzierter dar. Unterschiedliche Wirkstoffe sind entwickelt und klinisch untersucht, nicht alle halten der Prüfung stand. Die Behandlung mit Beta-Interferon ist jedoch inzwischen etabliert; die Entwicklung der Krankheit wird verzögert, die Lebensqualität der Patienten erhöht.

Kreislaufwirkungen von nicht depolarisierenden Muskelrelaxantien

Die Muskelrelaxantien sind heute unentbehrliche Bestandteile im Ar mentarium des Anasthesisten. Ihre faszinierende Geschichte ist von beru fener Seite oft und eingehend geschildert worden. Erinnem wir uns nur an einige Hohepunkte seit den ersten Berichten ALEXANDER VON HUM BOLDTS urn die Mitte des 18.

Additional resources for Bedeutende Gelehrte der Universität zu Halle seit ihrer Gründung im Jahr 1694

Sample text

Sie entspringt nicht irgendwo oder stiirzt sich auf die Materie, urn diese Medizinische Theorie und Praxis bei Ernst Georg Stahl 45 auszustolSen, sondem sie wirkt auf den ganzen Mechanismus gleichzeitig, indem sie den Blut- und Saftekreislauf antreibt. Der Blutkreislauf dient dem Abtransport der abgespaltenen, faulniserregenden Fragmente. Indem es standig den gesamten Organismus durchstromt, reilSt das Blut die fermentativen Substanzen im Augenblick des Entstehens in einer abstreifenden Bewegung mit sich fort.

Wie in einem hochkomplizierten Uhrwerk, bei welchem ein Zahnrad ins andere greift, hat der Schopfer alle Funktionen eng miteinander verkniipft. Wichtigste Bewegung ist der standige Kreislauf des BIutes. Er bewahrt den Korper vor Verderbnis und ist daher gleichbedeutend mit dem Leben. Vom BIutkreislauf hangen wiederum alle anderen Korperfunktionen abo Solange er besteht, lebt der Korper. Die Seele ist eine Angelegenheit, die man den Theologen iiberlassen sollte. Zwischen Seele und Korper besteht nur eine beschrankte Wechselwirkung.

Auf die Feststellung, daIS der PuIs auch funktioniert, wenn der Mensch nicht denkt, stiitzt sich die Hypothese, daIS die Bewegung des Blutes grundsatzlich als ein rein vitaler Akt von den animalischen Willkurbewegungen verschieden seL Dieser Vermutung widerspricht Stahl. B. wenn wir erschreckt, furchtsam oder zomig sind oder durch Freude und Begehren erregt werden. Ja selbst wenn wir nur uber den PuIs selbst nachdenken, kann dies bereits Ursache fur Herzrhythmusstorungen sein. Wie grolS aber diese Energie ist, die aus dem Psychischen auf den vitalen Akt des Pulses uberflielSt, erhellt aus der Erfahrung, daIS durch einen plotzlichen, gewaltigen Schrecken oder ubermalSige Freude der PuIs mit einem Male aufgehoben werden kann, mit todlicher Folge.

Download PDF sample

Rated 4.89 of 5 – based on 49 votes