Jahrbuch für Soziologiegeschichte 1993 by Felicitas Dörr-Backes (auth.), Prof. Dr. Carsten Klingemann,

By Felicitas Dörr-Backes (auth.), Prof. Dr. Carsten Klingemann, Michael Neumann, Karl-Siegbert Rehberg, Ilja Srubar, Erhard Stölting (eds.)

Show description

By Felicitas Dörr-Backes (auth.), Prof. Dr. Carsten Klingemann, Michael Neumann, Karl-Siegbert Rehberg, Ilja Srubar, Erhard Stölting (eds.)

Show description

Continue reading "Jahrbuch für Soziologiegeschichte 1993 by Felicitas Dörr-Backes (auth.), Prof. Dr. Carsten Klingemann,"

Die institutionelle Neuausrichtung der wissenschaftlichen by Jutta Zastrow

By Jutta Zastrow

Nach weitreichenden Veränderungen im organisationalen Feld der wissenschaftlichen Managementweiterbildung ist eine Konsolidierungsphase eingetreten, aus der einige Organisationsformen gestärkt hervortreten, andere jedoch gemessen an ihrem Anspruch gescheitert sind. Im Entwicklungsverlauf zeigen sich Brüche, es werden Korrekturen sowie Personalwechsel vorgenommen, die exemplarisch für die jeweiligen Einrichtungstypen sind. Es wird deutlich, dass Erfolg und Misserfolg von realen Kräfteverhältnissen abhängen.

Show description

By Jutta Zastrow

Nach weitreichenden Veränderungen im organisationalen Feld der wissenschaftlichen Managementweiterbildung ist eine Konsolidierungsphase eingetreten, aus der einige Organisationsformen gestärkt hervortreten, andere jedoch gemessen an ihrem Anspruch gescheitert sind. Im Entwicklungsverlauf zeigen sich Brüche, es werden Korrekturen sowie Personalwechsel vorgenommen, die exemplarisch für die jeweiligen Einrichtungstypen sind. Es wird deutlich, dass Erfolg und Misserfolg von realen Kräfteverhältnissen abhängen.

Show description

Continue reading "Die institutionelle Neuausrichtung der wissenschaftlichen by Jutta Zastrow"

Schlüsselwerke der Sozialraumforschung: Traditionslinien in by Peter Degen (auth.), Fabian Kessl, Christian Reutlinger

By Peter Degen (auth.), Fabian Kessl, Christian Reutlinger (eds.)

Sozialwissenschaftliche Traditionslinien der Sozialraumforschung werden in diesem Band in elf Schlüsselwerken kompakt zugänglich gemacht. Damit werden den Leserinnen und Lesern historische Bestände der Sozialraumforschung eröffnet und Bezüge über disziplinäre Grenzen hinweg möglich.

Show description

By Peter Degen (auth.), Fabian Kessl, Christian Reutlinger (eds.)

Sozialwissenschaftliche Traditionslinien der Sozialraumforschung werden in diesem Band in elf Schlüsselwerken kompakt zugänglich gemacht. Damit werden den Leserinnen und Lesern historische Bestände der Sozialraumforschung eröffnet und Bezüge über disziplinäre Grenzen hinweg möglich.

Show description

Continue reading "Schlüsselwerke der Sozialraumforschung: Traditionslinien in by Peter Degen (auth.), Fabian Kessl, Christian Reutlinger"

Im Rausch der Geschwindigkeit by Jean-Christophe Ammann (auth.), Stephanie V. Sydow (eds.)

By Jean-Christophe Ammann (auth.), Stephanie V. Sydow (eds.)

"Tempus fugit", "Die Zeit rinnt durch die Finger", "Verweile doch": Das Gefühl von der davoneilenden Zeit ist wohl so alt wie die Menschheit selbst, und jede new release erfindet sich von neuem ihr Horrorszenario einer atemberaubenden Geschwindigkeit, welche die Menschen überfordert und entfremdet und nur den Interessen weniger dient. Schon immer empfanden Menschen die Zeit als eine knapp bemessene Ressource, doch noch nie hat sich derart viel auf allen Ebenen und in immer rascherem Wechsel verändert wie in unserem Jahrhundert. So verlockend und faszinierend viele neue technische Errungenschaften sind, so unerläßlich ist es auch, daß mit den neuen Technologien verantwortlich umgegangen wird, damit wir nicht in eine "Beschleunigungsfalle" geraten. Die hier gesammelten Beiträge von namhaften Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Kunst und Politik sollen eine Orientierungshilfe in unserer zunehmend von Geschwindigkeitsfaktoren geprägten Umwelt bieten.

Show description

By Jean-Christophe Ammann (auth.), Stephanie V. Sydow (eds.)

"Tempus fugit", "Die Zeit rinnt durch die Finger", "Verweile doch": Das Gefühl von der davoneilenden Zeit ist wohl so alt wie die Menschheit selbst, und jede new release erfindet sich von neuem ihr Horrorszenario einer atemberaubenden Geschwindigkeit, welche die Menschen überfordert und entfremdet und nur den Interessen weniger dient. Schon immer empfanden Menschen die Zeit als eine knapp bemessene Ressource, doch noch nie hat sich derart viel auf allen Ebenen und in immer rascherem Wechsel verändert wie in unserem Jahrhundert. So verlockend und faszinierend viele neue technische Errungenschaften sind, so unerläßlich ist es auch, daß mit den neuen Technologien verantwortlich umgegangen wird, damit wir nicht in eine "Beschleunigungsfalle" geraten. Die hier gesammelten Beiträge von namhaften Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Kunst und Politik sollen eine Orientierungshilfe in unserer zunehmend von Geschwindigkeitsfaktoren geprägten Umwelt bieten.

Show description

Continue reading "Im Rausch der Geschwindigkeit by Jean-Christophe Ammann (auth.), Stephanie V. Sydow (eds.)"

Mitarbeiter im Verkaufsaußendienst: Einführung und Führung by Oliver Hackl

By Oliver Hackl

Insbesondere im Außendienst kommt es häufig zu hohen Fluktuationsraten. Auch erfolgreiche und geeignete Außendienstmitarbeiter lösen oftmals Arbeitsverhältnisse wegen hoher Unzufriedenheit. Oliver Hackl analysiert die Bedeutung, die Aufgaben und die schwierige Arbeitssituation von Außendienstmitarbeitern. Er zeigt die speziellen Integrationsprobleme neuer Mitarbeiter auf und liefert Möglichkeiten zur fachlichen und sozialen Einführung neuer Verkäufer in eine Außendienstorganisation. Für supervisor in der Praxis wird ein Leitfaden mit praktischen Handlungsanweisungen zur effektiven Bewältigung der Mitarbeitereinführung entwickelt.

Show description

By Oliver Hackl

Insbesondere im Außendienst kommt es häufig zu hohen Fluktuationsraten. Auch erfolgreiche und geeignete Außendienstmitarbeiter lösen oftmals Arbeitsverhältnisse wegen hoher Unzufriedenheit. Oliver Hackl analysiert die Bedeutung, die Aufgaben und die schwierige Arbeitssituation von Außendienstmitarbeitern. Er zeigt die speziellen Integrationsprobleme neuer Mitarbeiter auf und liefert Möglichkeiten zur fachlichen und sozialen Einführung neuer Verkäufer in eine Außendienstorganisation. Für supervisor in der Praxis wird ein Leitfaden mit praktischen Handlungsanweisungen zur effektiven Bewältigung der Mitarbeitereinführung entwickelt.

Show description

Continue reading "Mitarbeiter im Verkaufsaußendienst: Einführung und Führung by Oliver Hackl"

Chinesisch — Sprachkurs für Medizin und Alltag: Band 1: 18 by Professor Dr. Paul U. Unschuld, Professor Zheng Jinsheng

By Professor Dr. Paul U. Unschuld, Professor Zheng Jinsheng (auth.)

Eine unverzichtbare Hilfe für alle, die schnell Chinesisch lernen wollen. Anhand realistischer Dialoge kann jeder Chinareisende sich bereits nach kurzer Zeit chinesisch unterhalten. Das Buch ist leicht verständlich aufgebaut: Unter den chinesisch geschriebenen Sätzen steht die Lautschrift und die deutsche Übersetzung. Anders als bei den üblichen Reisesprachführern und Lehrbüchern legen die Autoren den Schwerpunkt auf medizinische Situationen. Vermittelt werden dabei neben alltäglichen Redewendungen ein Grundwortschatz aus dem Bereich der westlichen und der chinesischen Medizin und Pharmazie, der medizinischen Technologie und des Gesundheitswesens. Damit wird das Buch zur unschätzbaren Hilfe insbesondere für deutschsprachige Ärzte, Wissenschaftler und Studenten, aber auch für Mitarbeiter in Firmen, die mit chinesischen Partnern persönliche Kontakte pflegen möchten.

Show description

By Professor Dr. Paul U. Unschuld, Professor Zheng Jinsheng (auth.)

Eine unverzichtbare Hilfe für alle, die schnell Chinesisch lernen wollen. Anhand realistischer Dialoge kann jeder Chinareisende sich bereits nach kurzer Zeit chinesisch unterhalten. Das Buch ist leicht verständlich aufgebaut: Unter den chinesisch geschriebenen Sätzen steht die Lautschrift und die deutsche Übersetzung. Anders als bei den üblichen Reisesprachführern und Lehrbüchern legen die Autoren den Schwerpunkt auf medizinische Situationen. Vermittelt werden dabei neben alltäglichen Redewendungen ein Grundwortschatz aus dem Bereich der westlichen und der chinesischen Medizin und Pharmazie, der medizinischen Technologie und des Gesundheitswesens. Damit wird das Buch zur unschätzbaren Hilfe insbesondere für deutschsprachige Ärzte, Wissenschaftler und Studenten, aber auch für Mitarbeiter in Firmen, die mit chinesischen Partnern persönliche Kontakte pflegen möchten.

Show description

Continue reading "Chinesisch — Sprachkurs für Medizin und Alltag: Band 1: 18 by Professor Dr. Paul U. Unschuld, Professor Zheng Jinsheng"

Katathym Imaginative Psychotherapie: Lehrbuch der Arbeit mit by Ulrich Bahrke, Karin Nohr

By Ulrich Bahrke, Karin Nohr

Lehrbuch der Katathym Imaginativen Psychotherapie (KIP)

Die Katathym creative Psychotherapie (KIP) ist eine von Hanscarl Leuner unter dem Namen „Katathymes Bilderleben“ 1955 eingeführte und seither weiterentwickelte Methode der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie.

Einsetzbar bei Kurz- und Langzeittherapien in allen psychodynamischen Verfahren

Wie arbeitet KIP? Die therapeutische Praxis beruht auf der Einbeziehung von Imaginationen in den Therapieprozess. Unbewusste Motivationen, Konflikte, deren Abwehr sowie die Übertragungsbeziehung werden so symbolhaft veranschaulicht. Vom Therapeuten angeregt werden sie gemeinsam bearbeitet und ergänzen auf wertvolle Weise den psychodynamischen Verstehensprozess. Die KIP eröffnet damit einen affektnahen Zugangsweg bei der Bearbeitung vieler Störungsbilder in Kurz- und Langzeittherapien. Im Gegensatz zu anderen Psychotherapiemethoden werden die Imaginationen in der KIP unter Beachtung von Übertragung und Widerstand als Bestandteil der psychodynamischen Beziehungsarbeit verstanden.

Grundlagen, Fallbeispiele, Handlungsleitfäden

Dr. Bahrke und Dr. Nohr sind erfahrene Therapeuten, Dozenten, Supervisoren der Methode. Sie wagen den Schritt, Weiterentwicklungen der psychodynamisch-psychoanalytischen Theorie mit der bewährten Imaginationsmethode zu verbinden. Interessierten tiefenpsychologisch arbeitenden Therapeuten und Psychoanalytikern wird ein gegenwartsbezogenes Lehrbuch der KIP an die Hand gegeben. Anschaulich in Fallbeispielen und übersichtlich in einer systematischen Darstellung zeigen die Autoren den country of the Art.

Show description

By Ulrich Bahrke, Karin Nohr

Lehrbuch der Katathym Imaginativen Psychotherapie (KIP)

Die Katathym creative Psychotherapie (KIP) ist eine von Hanscarl Leuner unter dem Namen „Katathymes Bilderleben“ 1955 eingeführte und seither weiterentwickelte Methode der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie.

Einsetzbar bei Kurz- und Langzeittherapien in allen psychodynamischen Verfahren

Wie arbeitet KIP? Die therapeutische Praxis beruht auf der Einbeziehung von Imaginationen in den Therapieprozess. Unbewusste Motivationen, Konflikte, deren Abwehr sowie die Übertragungsbeziehung werden so symbolhaft veranschaulicht. Vom Therapeuten angeregt werden sie gemeinsam bearbeitet und ergänzen auf wertvolle Weise den psychodynamischen Verstehensprozess. Die KIP eröffnet damit einen affektnahen Zugangsweg bei der Bearbeitung vieler Störungsbilder in Kurz- und Langzeittherapien. Im Gegensatz zu anderen Psychotherapiemethoden werden die Imaginationen in der KIP unter Beachtung von Übertragung und Widerstand als Bestandteil der psychodynamischen Beziehungsarbeit verstanden.

Grundlagen, Fallbeispiele, Handlungsleitfäden

Dr. Bahrke und Dr. Nohr sind erfahrene Therapeuten, Dozenten, Supervisoren der Methode. Sie wagen den Schritt, Weiterentwicklungen der psychodynamisch-psychoanalytischen Theorie mit der bewährten Imaginationsmethode zu verbinden. Interessierten tiefenpsychologisch arbeitenden Therapeuten und Psychoanalytikern wird ein gegenwartsbezogenes Lehrbuch der KIP an die Hand gegeben. Anschaulich in Fallbeispielen und übersichtlich in einer systematischen Darstellung zeigen die Autoren den country of the Art.

Show description

Continue reading "Katathym Imaginative Psychotherapie: Lehrbuch der Arbeit mit by Ulrich Bahrke, Karin Nohr"